Folge uns:
Sprache:
flag

Eltroxin bei Schilddrüsenproblemen. Wie wirkt es? Welche Meinungen liegen vor?

Schilddrüsenerkrankungen sind oft sehr arglistig. Nur wenige Menschen behandeln diese bei den ersten Symptomen, und wie die Medizin zeigt - und es gibt einige davon. Der Mechanismus der Schilddrüsenfunktion ist relativ einfach. Wenn aber dieser Prozess beeinträchtigt wird, kann es zu dauerhafter Gewichtszunahme, Schläfrigkeit oder völlig entgegengesetzten Symptomen wie Gewichtsabnahme, dem charakteristischen Augenwischen usw. kommen.

Bei der Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen ist es äußerst wichtig, hormonelle Medikamente zu verabreichen. Eines davon ist Eltroxin - ein beliebtes medizinisches Präparat, das von vielen Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen verwendet wird. Im folgenden Artikel werden wir seine Wirkungen beschreiben und mögliche Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten aufzeigen. Wir werden auch über Nahrungsergänzungsmittel berichten, die die Gesundheit der Schilddrüse unterstützen.

Eltroxin – Zusammensetzung, Eigenschaften und Basisinformationen

Eltroxin ist ein hormonelles Medikament auf Basis von Levothyroxin. Es handelt sich um ein durch Synthese hergestelltes Hormon, das sehr häufig bei Schilddrüsenerkrankungen, vor allem bei Hypothyreose, eingesetzt wird. Als Ersatz wird Levothyroxin verwendet, d.h. seine Wirkung ist genau die gleiche wie die des natürlichen Hormons Thyroxin (T3). In gewisser Weise unterscheidet der Körper nicht einmal ein endogenes Hormon von seinem exogenen Gegenstück. Dies ist möglich, weil Levothyroxin im Körper in T3 umgewandelt wird.

Anwendung und Wirkung – Die wichtigsten Informationen

Eltroxin ist ein Präparat, das nach bestimmten Kriterien eingenommen werden sollte. Die von Ihrem Arzt verschriebene Dosis von Eltroxin sollte nur auf nüchternen Magen verabreicht werden - dazu eine angemessene Menge Wasser trinken. Dadurch wird das Medikament viel schneller aufgenommen und wirkt viel effektiver. Denken Sie jedoch daran, dass Sie unter keinen Umständen die von Ihrem Arzt empfohlene Dosis überschreiten dürfen. Die überwiegende Mehrheit der unerwünschten Wirkungen bei der Anwendung von Eltroxin wird durch Überdosierung oder Überempfindlichkeit gegenüber bestimmten Komponenten des Medikaments verursacht. Diese sind unter anderem:

  • Tachykardie,
  • Gewichtsabnahme,
  • Schlaflosigkeit,

Eltroxin sollte unter keinen Umständen bei Patienten mit Hyperthyreose eingesetzt werden. Es wird auch Personen mit Diabetes mellitus und Herzproblemen nicht empfohlen.

Wie viel kostet Eltroxin?

Der Preis von Eltroxin hängt davon ab, inwieweit es von der Krankenkasse erstattet wird. Zum Beispiel, für eine Packung mit 100 Tabletten (0,1 MG), müssen Sie zwischen 16,49 und 44,29 PLN zahlen. Auf der anderen Seite kostet eine Packung mit einer geringeren Wirkstoffkonzentration (0,05 MG) je nach Höhe des erstatteten Betrags weniger - von 6,90 bis 38,09 PLN. Leider ist dieses Medikament in Polen seit einiger Zeit schwer zu bekommen, was mit dem Mangel an Basismedikamenten in vielen Apotheken zusammenhängt.

Wechselwirkung - was ist zu vermeiden, wenn Sie dieses Medikament nehmen?

Personen, die Eltroxin bei Schilddrüsenproblemen anwenden, sollten bei der Einnahme der folgenden Medikamente besonders vorsichtig sein:

  • Medikamente bei Diabetes mellitus - Eltroxin kann ihre Wirksamkeit beeinträchtigen, was mit einer direkten Schwächung der Insulinwirkung verbunden ist.
  • Medikamente auf Basis von Cumarin - Levothyroxin können ihre Wirkung durch Reaktion mit den Wirkstoffen in Eltroxin deutlich intensivieren.
  • Eisensalze - Diese können die Wirksamkeit von Levothyroxin verringern, insbesondere - die Zeit seiner aktiven Wirkung verkürzen.
  • Amiodaron - Es enthält Jod, was bedeutet, dass es die Wirksamkeit von Levothyroxin erhöht, was dann zu einer Hyperthyreose führen kann.

Es ist möglich, die folgenden Medikamente zusammen mit Eltroxin zu verwenden, soweit Ihr Arzt dem zustimmt. Daher sollte eine Person, bei der eine Hypothyreose diagnostiziert wurde, den Arzt über die Verwendung dieser Substanzen und Medikamente wie Eltroxin zum Zeitpunkt des Arztbesuchs informieren. Es handelt sich um:

  • Dicumrol,
  • Sertralin,
  • Furosemid,
  • Barbiturate,
  • Verhütungsmittel.

Eltroxin zusammen mit Alkohol wird nicht empfohlen, obwohl die Kombination der beiden Substanzen nach den vorliegenden Daten nur sehr geringe Nebenwirkungen aufweist. In den meisten Fällen sind sie mit einem Verlust der Wirksamkeit von Eltroxin verbunden.

Medikamente und Diät-Supplement

Da Eltroxin in seiner Zusammensetzung reines, synthetisiertes Levothyroxin enthält, ist die Verwendung zusätzlicher Arzneimittel nicht erforderlich, es sei denn, der Arzt entscheidet anders. Nach vorheriger ärztlicher Beratung stellt sich oft heraus, dass es mit Nahrungsergänzungsmitteln verwendet werden kann, aber nur mit Zustimmung des behandelnden Facharztes. Eines der beliebtesten und natürlichsten Nahrungsergänzungsmittel ist Thyrolin.

Thyrolin – natürlich und für die Schilddrüse unbedenklich

Thyrolin ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das für Personen bestimmt ist, die sich um ihre Schilddrüse zusätzlich kümmern wollen. Nach Angaben des Herstellers charakterisieren dieses Ergänzungsmittel folgende Aufgaben:

  • Unterstützung der Schilddrüse bei der Produktion einer ausreichenden Menge an Hormonen.
  • Verbesserung des individuellen Wohlbefindens, indem es das Gefühl der Müdigkeit reduziert.
  • Stabilisierung des durch Hypothyreose verursachten Körpergewicht.
  • Positive Wirkung auf den Hormonhaushalt des Körpers.

Und dies all dies dank einer einzigartigen und vor allem natürlichen Zusammensetzung.

Thyrolin – Basisinformationen zur Zusammensetzung

Blasentang - Der Extrakt aus Blasentang ist einer der wichtigsten Wirkstoffe in diesem Nahrungsergänzungsmittel. Dieses Produkt unterstützt den Stoffwechsel des Körpers und verbessert gleichzeitig die Funktion der Schilddrüse. Dank seiner Eigenschaften reduziert diese Substanz den Appetit und erleichtert so die Reduzierung des Körpergewichts.

Achtung: Aufgrund seiner Eigenschaften hat Blasentang-Extrakt einen hohen Jodgehalt, der natürlich von den Bedingungen abhängt, unter denen die Algen vorkommen. Das bedeutet, dass die Menge dieses Elements in verschiedenen Paketen von Thyrolin nicht konstant ist. Daher muss die Anwendung sorgfältig mit dem Arzt abgestimmt werden.

Selenomethionin - eine Substanz, die hauptsächlich Selen enthält. Sie hat einen sehr wichtigen Einfluss auf die Schilddrüse, da sie ihre einwandfreie Funktion unterstützt. Es ist ein sehr beliebtes Antioxidans, das die Regeneration dieses Organs beschleunigt.

Zink - ist ein sehr wichtiges Element. Bei Mangelerscheinungen wirkt sich schwächend auf die Funktion des Kreislaufsystems aus; Zink verbessert die Verdauung von Proteinen. Leider kann ein Überschuss die Wahrscheinlichkeit des Auftretens vieler gefährlicher Krankheiten erheblich steigern. Es wurde wissenschaftlich nachgewiesen, dass eine Zinkkonzentration von mehr als 6.000 Mikrogramm pro Liter Blut das Krebsrisiko um das bis zu 70-fache erhöhen kann. Daher lohnt es sich, vor der Einnahme des Supplements Thyrolin eine gründliche Analyse der Menge der einzelnen Mikroelemente im Blut durchzuführen, d.h.: einen Arzt aufsuchen!

Biotin und Riboflavin - gehören zu den wichtigsten Komponenten unserer Ernährung, die sowohl den Stoffwechsel als auch die Funktion des Nervensystems verbessern.

Luzerne und Ingwer-Samen - Der Extrakt aus diesen Pflanzen hilft, den richtigen Zucker- und Cholesterinspiegel im Blut zu halten

Schwarzer Pfeffer - der Extrakt aus dem wohl hinlänglich bekannten Pfeffer beschleunigt die Aufnahme von Nährstoffen deutlich. In diesem Nahrungsergänzungsmittel fungiert diese Substanz als Hilfsstoff, der den Prozess der Wirkstoffaufnahme beschleunigt.

Vitamin B6 - beeinflusst den Hormonhaushalt positiv und reduziert das Gefühl von Müdigkeit und Erschöpfung.

Vitamin B12 - beeinflusst den Stoffwechsel und das geistige Wohlbefinden. Es hat beruhigende Eigenschaften.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die oben genannte Zusammensetzung durch einen sehr hohen Anteil an Wirkstoffen gekennzeichnet ist. Dies trägt einerseits zur Wirksamkeit des Mittels bei (wie in den einschlägigen Stellungnahmen bestätigt wird), andererseits aber auch zur Notwendigkeit gründlicher medizinischer Untersuchungen und Konsultationen, auch im Zusammenhang mit den Thyrolin begleitenden Medikamenten. Dennoch wirkt dieses Schilddrüsenpräparat auf vielfältige Weise, so dass es unsere Gesundheit effektiv unterstützen kann.

Anwendung

Thyrolin sollte zweimal täglich (morgens und abends) je eine Kapsel eingenommen werden. Jede Kapsel sollte mit viel Wasser konsumiert werden.

Welchen Preis hat Thyrolin?

Wo kann man Thyrolin kaufen? Der beste Weg, dies zu tun, ist über die Website des Herstellers: www.thyrolin.de. Der Kauf über andere Unternehmen (Dritte, Internet-Apotheke) ist nicht nur mit einem höheren Preis des Supplements selbst verbunden, sondern auch mit dem Risiko, ein völlig anderes Präparat mit völlig anderen Eigenschaften zu kaufen.

Wenn Sie ein Produkt auf der Website des Herstellers kaufen, erhalten Sie zusätzlich eine 90 Tage währende Geld-zurück-Garantie. Wenn Sie während der "Behandlung" feststellen, dass Thyrolin nicht Ihren Erwartungen entspricht, füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und senden Sie die Verpackung zurück. Der Hersteller erstattet Ihnen alle Kosten. Dies ist das einzige Supplement zugunsten der Schilddrüse mit dieser Art von Garantie.

Also, wie viel kostet dieses Nahrungsergänzungsmittel nun? Das hängt von der Anzahl der bestellten Pakete ab.

1. Wenn Sie ein Paket bestellen, zahlen Sie rund 49 Euro dafür. Es reicht uns für 30 Tage.

Wenn Sie drei Pakete (Standardpaket) bestellen, bezahlen Sie den Gesamtbetrag von etwa 98 Euro, d.h. 32,66 Euro pro Paket. Und diese reichen uns für 3 Monate Anwendung.

Wenn Sie sechs Pakete bestellen (Optimal-Paket), zahlen Sie einen Betrag 147 Euro, d.h. 24,50 Euro für ein Paket. Dies reicht nun für 6 Monate "Dauereinsatz" aus.

Tabletten gegen Schilddrüsenunterfunktion: Euthyrox | Eltroxin